Hardcore Escape:
The Forest has Eyes

It’s not a game. It’s reality.

 

Eine Gnadenlose Hardcore Escape Erfahrung.

Du bist Teil einer militärischen Einheit und unterwegs zu einer geheimen, unterirdischen und tief in den dunklen Wäldern versteckten Atom-Testanlage unterwegs. Die dort stationierte Forschungsgruppe sollst du mit Material und Essen versorgen.

Die Anlage wurde nach ihrer Stilllegung im Jahre 1975 vor 3 Monaten wieder geöffnet und soll Kenntnisse darüber liefern, wie sich die radioaktive Strahlung über die Jahrzehnte auf die Natur und Tierwelt ausgewirkt hat.

Als ihr im Camp ankommt bemerkt ihr sehr schnell, dass hier etwas gar nicht mit rechten Dingen zugeht. Die Station ist komplett verlassen und von den Wissenschaftlern fehlt jede Spur. Ihr beschließt gemeinsam am nächsten Tag das Areal wieder zu verlassen, doch hat sich inzwischen jemand an eurem Fahrzeug zu schaffen gemacht, sodass ihr von dort nicht mehr wegkönnt.

Der einzige schnelle Fußweg aus dem Testgebiet heraus, führt euch durch die radioaktiv verseuchte Anlage voller Höhlen und Bunker. Doch werdet ihr von nun an gnadenlos gejagt und verfolgt von scheinbar mutierten und verstrahlten Mutanten… den ehemaligen Arbeitern der Anlage, welche sich seit der Schließung der Anlage dort angesiedelt haben.

Ihre Wut und ihr Hass hat dazu geführt, jeden Eindringling zu töten, zu essen und die Frauen zu vergewaltigen damit sie ihnen weitere Nachkommen gebären.

Eure Aufgabe ist es, aus dem gigantischen Areal zu fliehen und zu überleben. Baut euch eine kleine Basis, wo ihr eure Ausrüstung und Kleidung regelmäßig dekontaminieren könnt. Ihr müsst Waffen, Nahrung und Munition finden. Um durch die einzelnen Strahlungsgebiete zu kommen benötigt ihr regelmäßig neue verbesserte Schutzausrüstung sowie Kleidung. Ihr müsst Rätsel lösen und Fallen bauen, um der Brutalität der Verfolger zu entgehen. Werdet ihr gefangen genommen, müsst ihr eure Freunde unter allen Umständen innerhalb eines gewissen Zeitfensters befreien, so das sie nicht getötet werden.

Die Filme „The Hills have Eyes“ sind weltweit bekannt und an Grausamkeit, Brutalität und extremen Szenen kaum zu überbieten. Stellt euch der Herausforderung und erlebt eines der packensten und heftigsten Abenteuer als „Real Life Gaming“ Event. 8 Stunden Hardcore Überlebenskampf, Adrenalinschübe und ein Erlebnis worüber ihr mit euren Freunden noch Jahre lang erzählen könnt. …falls ihr es überlebt.

Denn… it’s not a Game, it’s Reality.

> 8 Stunden Spielzeit
> Auf mehreren Lost Places spielbar
> Definitiv erst ab 18
> Extrem gnadenlose Mutanten
> Radioaktiv verseuchte Umwelt

Gutscheine:
Individuelle Gutscheine können über unsere Hotline erworben werden: 0178 877 452 2 

Maria auf Google:
“Ein absolutes Muss für jeden Horror Fan, der den besonderen Nervenkitzel sucht. Die Veranstalter versprechen nicht zu viel. Grusel- und Schockmomente sind garantiert! ”  

Fat Ninja auf Google:
“Ich werde auf jeden Fall noch andere Events buchen und kann Battlefield for friends jedem empfehlen, der mal was anderes als Escape Rooms probieren möchte und den Horrorkick braucht.”

Events buchen:

Events werden im Laufe dieser Woche freigeschaltet.

Kein passendes Datum dabei?
Bleibe jetzt über neue Termine informiert:

 

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen.

Jetzt neu: Beutegeld Real Life

Ab Juni laufen unsere Events wieder.

Jetzt neu: Beutegeld Real Life und Koop / Spec Ops Missionen! Hier erlebst du mit deinen Freunden die geballte Ladung Action, Taktik und Teamplay. Abonniere jetzt den Newsletter um immer auf dem laufenden zu bleiben (zum Datenschutz …):
Holler Box
Du willst keine Neuigkeiten, Gewinnspiele oder Turniere verpassen? Dann schnell den Newsletter abonnieren! (zum Datenschutz…)
Holler Box