Resistant Evil – am 10.08.2019 in Berlin

179,00

Enthält 19% MwSt.

Resistant Evil

Battlefield for Friends und Area51.eu präsentieren das Real Life Gaming Projekt: „Resistant Evil“, welches an den 2 Teil der bekannten Spielreihe „Resident Evil“ angelehnt ist.

Definitiv FSK 18 und nichts für schwache Nerven, geht es für euch in das härteste Escape/Survival Abenteuer Europas!

Auf Deutschlands größter Freizeitanlage für Actionspiele bei Berlin, kommt es zwischen euch Überlebenden und den Zombies zum Showdown. 5-6 Stunden Adrenalin-geladene geballte Horroraction der Superlative!

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 19-08-66 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Resistant Evil

Battlefield for Friends und Area51.eu präsentieren das Real Life Gaming Projekt: „Resistant Evil“, welches an den 2 Teil der bekannten Spielreihe „Resident Evil“ angelehnt ist. Definitiv FSK 18 und nichts für schwache Nerven, geht es für euch in das härteste Escape/Survival Abenteuer Europas! Auf Deutschlands größter Freizeitanlage für Actionspiele bei Berlin, mit über  350.000 qm Wald, Teichen, über 30 mehrstöckigen Häusern mit verzweigtem Tunnel und Kellerbunkersystem, sowie einer 4 Stockwerke tiefen und gigantischen Bunkeranlage, kommt es zwischen euch Überlebenden und den Zombies zum Showdown. 5-6 Stunden Adrenalin-geladene geballte Horroraction der Superlative!

Die Vorgeschichte:

Skrupellose Forscher entwickeln das sogenannte (T-Virus), einen aus dem Stammzell-Virus geschaffenen Erreger, durch den sein Wirt bereits nach kurzer Zeit mutiert und nur noch einem Urinstinkt folgt: Fressen. Durch eine beschleunigte Verwesung bewirkt das Virus eine radikale Zellalterung mit starker Missgestaltung des Opfers, was die Untoten allerdings nicht am Weiterleben hindert. Als ultimativer Test werden alle Bewohner des alten Herrenhauses und des unter ihm befindlichen Labors unwissentlich infiziert.

Das Spiel:

Zwei Monate nach dem Vorfall im Herrenhaus schickt die Unbrela Corporation eine eigene Spezialeinheit aus, um den GE-Virus zu stehlen. Kurz nach der fehlgeschlagenen Aktion breitet sich das Virus in ganz Rakoon City aus. Ihr seid Teil der Spezialeinheit oder Teil der Gruppe Überlebender in der von Untoten verseuchten Stadt. Eure Aufgabe ist es zu überleben, einen sicheren Ausgang für euch und eure Freunde zu finden.

Hinweise dazu führen euch in die unterirdische Forschungseinrichtung, das alte Herrenhaus, das verlassene Polizeirevier, dem verzweigtem Tunnel und Kellerbunkersystem, sowie den weitläufigen Straßen in und um Rakoon City.

Einzelne Passagen sind dazu noch eingenebelt und ihr beginnt mit Streichhölzern und Kerzen, wie in Resident Evil, das ganze Haus (Startbereich) und alle Räume nach Gegenständen abzusuchen, die ihr zum Überleben benötigt.

 

Der Spielablauf:

Ihr sucht nach Taschenlampen, Waffen, Munition, Funkgeräten, Nahrung, Wasser und Sanitätspacketen und arbeitet euch durch die Straßen, von Haus zu Haus und von Etage zu Etage bis zum Ausgang durch. Anfangs seid ihr in kleine Gruppen aufgeteilt (5-7 Personen), was den Angst und Panik Faktor wesentlich verstärkt. Wie in einem Escape Room müsst ihr in manchen Passagen, Rätsel lösen und Aufgaben erledigen um aus den jeweiligen Räumen oder Etagen zu entkommen.

Habt ihr das geschafft, lauert auf den Straßen, den Häusern und den unterirdischen Passagen, der Tod in Form von verseuchten Kreaturen und bekannten Killern aus dem Resistant Evil Universum, die nur darauf warten, das ihr zu laut seid und einen Fehler begeht. Eine Flucht in totaler Finsternis ist Anfangs oft eure allerletzte Option!

Die Spieler dürfen während des Spiels, Barrikaden, Fallen und eine geschützte Basis in einem der Häuser ihrer Wahl bauen, wo sie sich gegen die Untoten verteidigen können. Im Spiel gibt es viele spannende Rätsel zu lösen, sowie Waffenverstecke im Polizeirevier, Bunker oder Wald zu plündern. Mit den Waffen können die Spieler sich immer weiter in den inneren Spielbereich vorwagen um einen sicheren Ausgang aus der Stadt zu finden, wo euch der gerufene Hubschrauber abholen kann.

Die Killer als auch die Untoten, besitzen alle sehr unterschiedliche Fähigkeiten und Stärken. Im Spiel gilt es, sich in die Gruppe aktiv einzubringen und eure Freunde zu unterstützen. Folgt den Hinweisen und löst die Aufgaben um an die letzte Schlüsselkarte für den Ausgang zu gelangen. Findet eure befreundeten Gruppenmitglieder und rennt dann um euer Leben, denn die Killer und Untoten sind erbarmungslos und werden euch jagen.

Endpunkt des Spiels ist ein Waldstück mit Hubschrauberlandeplatz, an dem die letzten Überlebenden verzweifelt auf Rettung warten.

Ablauf vor Ort:

Ab 20:00 Uhr kannst Du auf das Gelände kommen. Beginn der Einweisung ist gegen 20:30 Uhr.  Du wirst ausgerüstet und in die Technik sowie Spielablauf eingewiesen. Je nach Anzahl der Teilnehmer wirst du einer Gruppe zugeteilt. Ende der Veranstaltung ist ca. 02:00 Uhr

Ausrüstung
Bring Dir bitte passende Kleidung und Schuhwerk mit. Bring Dir ggf. Wechselkleidung für die Heimreise mit. Das Spiel geht ca. 5-6 Stunden, und wird im Innen, sowie Außenbereich stattfinden. In den Keller und Bunkerbauten ist es immer kühl. Daher trotz Sommer, stets auch etwas wärmere Kleidung mitbringen.

Essen und Trinken
Kleine Snacks und Getränke können vor Ort gegen Bezahlung erworben werden. Mitgebrachte Getränke und Speisen sind an den regulären und Großveranstaltung erlaubt.

Die Teilnahme ist grundsätzlich nur ab 18 Jahre von uns erlaubt. 

Veranstaltungsort:

Area51.eu Sport & Freizeitanlage
Zum Seewerk
15306 Falkenhagen Mark

Navigation: Area51.eu Sport & Freizeitanlage  bei „Google Maps“ eingeben.

Wichtiger Hinweis! : Nachdem ihr eure Buchung abgeschlossen habt, bekommt ihr eine Bestätigung der reservierten Karten per Mail zugeschickt. Es reicht dann aus, wenn ihr an dem Tag des Events, euch mit Namen anmeldet. Solltet ihr die Tickets verschenken wollen, bitten wir euch das in einer separaten Mail zu schreiben. Nur dann, werden die Tickets auch zugeschickt. Diese kleine Geste machen wir der Umwelt zu Liebe 😉

Das könnte dir auch gefallen …